Tanzen

Tanzmäuse

Kinder im Alter ab 5 Jahren singen, rennen und hüpfen durch die St. Georg Halle in Dalheim. Nach dem Aufwärmen und Dehnen müssen wir erst mal unsere Körperwahrnehmung trainieren, um dann einen Tanz zu erlernen. Dabei ist es wichtig das alle ganz viel Spaß haben. Wenn du jetzt Lust hast ein Teil unsere Gruppe zu werden, dann komm doch einfach vorbei :-). Wir suchen Nachwuchstänzerinnen für die „Tanzmäuse“ ab einem Alter von 5 Jahren. Du darfst bereits mit 4,5 Jahren zu uns Schnuppern kommen. Wir freuen uns auf DICH!!

Training: Mittwoch 16:30 - 17:45 Uhr

Kontakt: dalheimer-tanzgruppen[at]web.de oder Mobil: 01578 9193940

Dancing Silhouettes

Ab 17:45 Uhr kommen dann die Großen in die Halle. Hier werden Choreografien und Hebefiguren eingeübt. Du hast Spaß an Bewegung und Musik und liebst es zu tanzen? Dann bist du bei uns genau richtig :-). Komm doch einfach mal in unser Training!

Training: Mittwoch 17:45 - 19:15 Uhr

Kontakt: dalheimer-tanzgruppen[at]web.de oder Mobil: 01578 9193940

Ein ganz großes Highlight. Wir waren in BERLIN :-)

Hurra Hurra wir waren in Berlin!

Vom 03.06. bis 07.06.17 waren 10 Tanzmädels mit 2 Betreuern und ihren 3 Trainerinnen in Berlin auf dem Deutschen Turnfest. Die Fahrt begann am Samstag den 03.06. mit dem Flixbus in Mainz. Die Unterkunft war für die 5 Tage eine Schule in Berlin Neukölln. Hier wurden wir super nett betreut. Sonntags sollte eigentlich das Highlight, der Auftritt am Brandenburger Tor, auf einer riesigen Bühne stattfinden. Doch machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es regnete den ganzen Tag. Kurzerhand entschlossen wir uns, unseren Auftritt im Hauptbahnhof in Berlin auf einer kleinen Notbühne aufzuführen. Es war ein gelungener Auftritt der Mädels, der mit einem riesigen Applaus der staunend stehengebliebenen Fahrgästen belohnt wurde. Am Abend ging es auf die Tuju-Party. Hier tanzten und feierten wir ausgiebig zu lauter Musik. Am Montag hielten wir uns auf dem riesigen Messegelände auf. Dort konnte man bei vielen verschieden Sportarten zuschauen. Dienstags machten wir die Berliner City unsicher, erst mit einer Stadtrundfahrt und dann zu Fuß. Die Krönung unsere Reise war die Galaveranstaltung im Olympiastadion. Ein Erlebnis das wir so schnell nicht vergessen werden. Die viele Highlights sorgten den ganzen Abend für Gänsehautfeeling. Am Mittwoch ging es dann leider schon wieder nach Hause. Wir hatten eine tolle uns aufregende Zeit. Unser Dank gilt nochmal den Betreuerinnen Nadine Koch und Martina Gruber ohne die diese Reise nicht möglich gewesen wäre. Vor den Sommerferien konnten wir unser Aufregendes Halbjahr mit einer Weinbergsrundfahrt abrunden, die uns auch sehr viel Spaß bereitet hat.